Angebote zu "Lack" (281 Treffer)

Bindan-P Propellerleim Holzleim mit überragende...
Empfehlung
6,03 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Bindan-P Propellerleim Holzleim mit überragender Bindekraft 280g BINDAN-P ist ein hochwertiger, gebrauchsfertiger Kunstharzleim mit überragender Bindekraft.Durchschnittliche Bruchbelastung nach DIN 68 602 / EN 204 beträgt mehr als 1400 kg/cm².Wärmestandfestigkeit nach WATT 91 > 7 N/mm². Die bevorzugte Verwendung findet sich daher im Bereich Tischplatten, Fenster und Außentüren sowie bei zukünftiger hoher Belastung des Werkstückes. Bestens geeignet als Fertig-Parkettleim (Nut- und Federverleimung), auch für Spanplatten und Laminatböden. Bindulin-Werk H.L.Schönleber GmbHWehlauer Strasse 49-5990766 FürthGermany Offene Zeit: 5 -10 Min.Presszeit bei 20°C: ca. 30 Min.Handfest nach ca. 20 Min. - Endfest nach ca. 10 Stunden.BINDAN-P ist ungestreckt und unverdünnt.Bei einfachen Verleimungen (Pappe, Styropor, Filz, Stoff, Leder) genügt es, wenn auf die Teile ein schwerer Gegenstand aufgelegt wird.

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Art Potch Decoupage Kleber & Lack glänzend 250 ...
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Kleber und Lack in einem! Mit dem glänzenden "Art Potch Decoupage" von KREULs erhalten Möbel, Dekoobjekte und Wände im Handumdrehen eine persönliche Note. Nach dem Abtrocknen ist der Kleber wasser- und wetterfest, sodass er sich sowohl für den Einsatz im Innen- als auch im Außenbereich eignet. Ob Holz, Stein, Metall, Glas, Keramik oder Kunststoff: der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Details: - Inhalt: 250 ml - auf Wasserbasis - trocknet glänzend auf - wasser- und wetterfest - im Innen- und Außenbereich einsetzbar - geeignet für Holz, Kartonagen, Terrakotta, Metall, Glas, Porzellan, Keramik, Kunststoff, Leinwand u. v. m.

Anbieter: myToys
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Bindan-R Holzleim D3 hochwertiger Kunstharzleim...
Aktuell
7,34 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Bindan-R Holzleim D3 hochwertiger Kunstharzleim schadstofffrei 1000g BINDAN-R ist ein schadstofffreier, hochwertiger Kunstharzleim ohne Streckmittel, ohne Füllstoffe, ohne Lösungsmittel- und Formaldehydzusatz. BINDAN-R Leimfugen trocknen transparent auf, sind garantiert schimmel- und kaltwasserbeständig, sowie hochelastisch, entsprechend B3 / DIN 68602 bzw. D3 / EN 204. Verfärbungen bei stark inhaltsstoffreichen Hölzern sind möglich, ebenso Rotverfärbungen bei Einsatz von hellen Furnierarten. Bindulin-Werk H.L.Schönleber GmbHWehlauer Strasse 49-5990766 FürthGermany Eingesetzt wird BINDAN-R bei:MassivholzverleimungenFugenverleimungenKantenverleimungenKonstruktionsverleimungenFlächenverleimungenParkettböden (Nut- & Federverleimung)SpanplattenLaminatbödenetc.Nicht geeignet für stark inhaltsstoffreiche Hölzer sowie helle Furnierarten.Nicht geeignet für Nassraummöbel (Beanspruchungsgruppe D4) sowie Kassetten, Füllungen und Aufdoppelungen an Haustüren und Fensterläden (Beanspruchungsgruppe 100G bzw. AW100). VerarbeitungshinweiseVorbereitung: Das Holz muss sauber, fettfrei (harzfrei) und trocken sein, ggf. mit Aceton entfetten.Mindestverarbeitungstemperatur:+ 10°C, günstig + 20°Crelative Luftfeuchtigkeit:günstig: 55%Holzfeuchte:max. 14 %, günstig 8 - 12%Auftragsmenge: Kaltverleimung - Holzwerkstoffe: - Supalux®, Masterboard®: Heißverleimung - Holzwerkstoffe: - Supalux®, Masterboard®:ca. 120 – 140 g/m²ca. 170 – 270 g/m²ca. 100 – 120 g/m²ca. 120 – 220 g/m²Offene Zeit:bis ca. 10 -13 Min.bei 20°C und 55% rel. Luftfeuchtigkeit(je nach Auftragsmenge u. Verarbeitungsbedingungen)erst danach zusammenfügenPresszeit:bei 20 °C ab ca. 30 Min.bei 80 °C ab ca. 9 Min. je nach Holzart und Verarbeitung (siehe Tabellen unten)Pressdruck:ca. 0,2 – 1,0 N/mm² – ca. 2 - 10 kg/cm²(je nach Anwendung)Presstemperatur:min. + 15°C bis max. + 80°C, besser: + 60°C(siehe Tabellen unten)Zapfenpassung:bei - 0,1Empfohlen wird die Verwendung von verzugsfreiem HolzGrundsätzlich wird ein zweiseitiger Leimauftrag empfohlen, bei Hartholzverleimungen (z.B. Eiche, Buche, Esche und vielen Exoten) ist er unbedingt erforderlich.Es gilt der Grundsatz: Bei Weichholz dicker, bei Hartholz dünner Leimauftrag.Der Leimauftrag muss jedoch vollflächig und deckend sein.Grundsätzlich ist das Einhalten der offenen Zeit erforderlich, nur bei Einhalteung der offenen Zeit werden die Prüfbaren Werte gem. der Beanspruchungsgruppe B3 / DIN 68602 bzw. D3 / EN 204 erreicht.Bei Furnierarbeiten ist das Fzrnier auf das Substrat zu legen solange der Leim noch feucht ist.Der Indikator für das Ende der offenen Zeit ist, sobald der Leim an den Ecken und Kanten beginnt "glasig" zu werden, dann muss sofort gefügt werden. Dies ist unabhängig von den Faktoren: Holz-. Raum- Leimtemperatur, Luft- und Holzfeuchtigkeit oder der Leimauftragsmenge.Bei Harthölzern (Eiche, Buche, Esche und vielen Exoten) ist es zweckmäßig, nach der offenen Zeit und dem Fügen der Teile eine Wartezeit von ca. 4 Minuten einzuhalten (geschlossene Zeit), damit der Leim genügend Zeit hat, in die Holzoberfläche einzudringen und sich mit den Fasern und Kapillaren des Holzes zu verbinden.Das optimale Zusammenspiel aller Arbeitsschritte und der korrekten Leimauftragsmenege wurde erreicht, wenn beim Pressen kleine perlen Leim aus der Leimfuge austreten.Kommt kein leim aus der Leimfuge, ist die Leimauftragsmenge zu gering oder die offene Zeit wurde überschritten.Fließt Leim aus der Leimfuge wurde zuviel Leim aufgetragen oder die offene Zeit wurde nicht eingehalten.Technische Eigenschaften:Klebstoff-Type:wässrige DispersionViskosität:ca. 10.000 mPa.sFeststoffgehalt:ca. 53 %Dichte:ca. 1,03 - 1,13 g/cm³ (ISO 2811-3, 25 °C) Wert ist ChargenabhängigPH-Wert:ca. 3,2MFT (Weißpunkt):ca. 6 °CReinigung:WasserPresszeit:Die Presszeit ist abhängig von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Holzart, Stärke des Leimauftrags und insbesondere der Holzfeuchte. Die Zugabe von Wärme verkürzt die Abbindezeit, Kälte verlängert den Abbindevorgang.Grundsätzlich gilt, je länger und je stärker gepresst wird umso fester und dauerhafter ist die Verbindung.Es wird eine Maximaltemperatur von 80 °C empfohlen und die Einhaltung folgender Mindestpresszeiten:Massivholzverleimungen – Werte für Buche, Eiche und HartholzTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit90 Minuten70 Minuten35 Minuten15 Minuten Minizinken Verleimungen, Weichholz / Kiefer, FichteTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit50 Minuten35 Minuten20 Minuten10 MinutenKunststoffplatten (so HPL), AW - 100 SpanplattenTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit130 Minuten50 Minuten30 Minuten20 MinutenFurnier auf Tischlerplatte - bei großporigem oder dünnem Furnier Zwischenlagen z.B. aus Silikonpapier verwenden!Temperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit50 Minuten30 Minuten11 Minuten6 (± 3) MinutenVerleimung exotischer Hölzer:Exoten weisen oft eine sehr hohe Holzfeuchte, sowie hohen Fett- und Harzgehalt auf. Wir empfehlen, die Verleimung nicht sofort nach dem Hobeln oder Schlitzen durchzuführen, sondern mind. 24 - 48 Stunden zu warten, damit im Bereich der Leimfuge eine niedrigere Holzfeuchte erreicht wird. Bei hohem Harzgehalt (z. B. auch bei Lärche) wird eine höhere Endfestigkeit dann erzielt, wenn die zu verleimenden Teile vorher mit einem spiritus- oder acetongetränktem Lappen abgerieben werden. (Keine Verdünner hierfür verwenden!)Weiterbehandlung:Eine Weiterbehandlung (Naturgrundierung, Holzimprägnierung, Lackierung usw.) soll erst nach vollständiger Aushärtung der Leimfuge, frühestens nach 10 Tagen erfolgen. Mechanische Weiterbehandlung erst nach dem Erkalten des Werkstückes.Allgemeines:Bei der Verarbeitung ist insbesondere darauf zu achten, dass alle an der Verleimung beteiligten Faktoren die gleiche Temperatur aufweisen. Holz, das aus einem kalten Lagerschuppen oder vom Freilager entnommen wird, muss temperiert werden. Unabhängig von der Anfangstemperatur sollte kaltes Holz bis zu zwei Wochen in geheizten Räumen gelagert werden. In der Tiefe benötigt 1 cm Holz einen Tag um sich um 1 °C zu erwärmen. Die unzureichende Temperierung ist die Hauptursache bei Fehlverleimungen während der kalten Jahreszeit.BINDAN-R daher besser auf der Werkbank, nicht auf dem kalten Fußboden lagern.BINDAN-R vor Frost schützen. Bei Frostbefall nicht mehr verwenden, Restmenge kann einer Deponie (Abfallschlüssel - Nr.: 16 10 02) zugeführt werden.Wichtig ist auch, dass jeglicher Luftzug vermieden wird denn dadurch kann die offene Zeit schlagartig herabgesetzt werden.Weiterhin sei darauf hingewiesen, dass die Vorschriften nach DIN 68360 (Qualität des Holzes) und DIN 68 121 (Holzfensterprofile - so es sich um Holzfenster handelt) zu beachten sind.Lagerung:Lagerzeit bei + 15°C bis 22°C beträgt 12 Monate ab Produktion. BINDAN-R frostfrei transportieren und lagern.Lagerung über 25 °C verändert die Viskosität. Die Fließfähigkeit aus großen Gebinden wird beeinträchtigt. Lager umschlagen, ältere Ware zuerst verwenden. Flasche bis zum Gebrauch original verschlossen halten. Nicht mit anderen Klebstoffen mischen.Gefahrenangaben:Häufiger Kontakt kann insbesondere nach Antrocknen zu Haut- und Augenreizungen führen. Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten.

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Servietten-Lack & Kleber, matt, 500 ml
16,49 € *
zzgl. 4,90 € Versand

(32,98 EUR/l) Lack und Kleber in Einem - ideal für die ServiettentechnikDer farblose, wasserbasierte Mattlack und Kleber ist ideal für die Serviettentechnik auf Holz, Karton, Metall, Modelliermasse, Porzellan etc. geeignet. Auch für die Bügelte

Anbieter: Rakuten
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Bindan-R Holzleim D3 hochwertiger Kunstharzleim...
Aktuell
3,53 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Bindan-R Holzleim D3 hochwertiger Kunstharzleim schadstofffrei 280g BINDAN-R ist ein schadstofffreier, hochwertiger Kunstharzleim ohne Streckmittel, ohne Füllstoffe, ohne Lösungsmittel- und Formaldehydzusatz. BINDAN-R Leimfugen trocknen transparent auf, sind garantiert schimmel- und kaltwasserbeständig, sowie hochelastisch, entsprechend B3 / DIN 68602 bzw. D3 / EN 204. Verfärbungen bei stark inhaltsstoffreichen Hölzern sind möglich, ebenso Rotverfärbungen bei Einsatz von hellen Furnierarten. Bindulin-Werk H.L.Schönleber GmbHWehlauer Strasse 49-5990766 FürthGermany Eingesetzt wird BINDAN-R bei:MassivholzverleimungenFugenverleimungenKantenverleimungenKonstruktionsverleimungenFlächenverleimungenParkettböden (Nut- & Federverleimung)SpanplattenLaminatbödenetc.Nicht geeignet für stark inhaltsstoffreiche Hölzer sowie helle Furnierarten.Nicht geeignet für Nassraummöbel (Beanspruchungsgruppe D4) sowie Kassetten, Füllungen und Aufdoppelungen an Haustüren und Fensterläden (Beanspruchungsgruppe 100G bzw. AW100). VerarbeitungshinweiseVorbereitung: Das Holz muss sauber, fettfrei (harzfrei) und trocken sein, ggf. mit Aceton entfetten.Mindestverarbeitungstemperatur:+ 10°C, günstig + 20°Crelative Luftfeuchtigkeit:günstig: 55%Holzfeuchte:max. 14 %, günstig 8 - 12%Auftragsmenge: Kaltverleimung - Holzwerkstoffe: - Supalux®, Masterboard®: Heißverleimung - Holzwerkstoffe: - Supalux®, Masterboard®:ca. 120 – 140 g/m²ca. 170 – 270 g/m²ca. 100 – 120 g/m²ca. 120 – 220 g/m²Offene Zeit:bis ca. 10 -13 Min.bei 20°C und 55% rel. Luftfeuchtigkeit(je nach Auftragsmenge u. Verarbeitungsbedingungen)erst danach zusammenfügenPresszeit:bei 20 °C ab ca. 30 Min.bei 80 °C ab ca. 9 Min. je nach Holzart und Verarbeitung (siehe Tabellen unten)Pressdruck:ca. 0,2 – 1,0 N/mm² – ca. 2 - 10 kg/cm²(je nach Anwendung)Presstemperatur:min. + 15°C bis max. + 80°C, besser: + 60°C(siehe Tabellen unten)Zapfenpassung:bei - 0,1Empfohlen wird die Verwendung von verzugsfreiem HolzGrundsätzlich wird ein zweiseitiger Leimauftrag empfohlen, bei Hartholzverleimungen (z.B. Eiche, Buche, Esche und vielen Exoten) ist er unbedingt erforderlich.Es gilt der Grundsatz: Bei Weichholz dicker, bei Hartholz dünner Leimauftrag.Der Leimauftrag muss jedoch vollflächig und deckend sein.Grundsätzlich ist das Einhalten der offenen Zeit erforderlich, nur bei Einhalteung der offenen Zeit werden die Prüfbaren Werte gem. der Beanspruchungsgruppe B3 / DIN 68602 bzw. D3 / EN 204 erreicht.Bei Furnierarbeiten ist das Fzrnier auf das Substrat zu legen solange der Leim noch feucht ist.Der Indikator für das Ende der offenen Zeit ist, sobald der Leim an den Ecken und Kanten beginnt "glasig" zu werden, dann muss sofort gefügt werden. Dies ist unabhängig von den Faktoren: Holz-. Raum- Leimtemperatur, Luft- und Holzfeuchtigkeit oder der Leimauftragsmenge.Bei Harthölzern (Eiche, Buche, Esche und vielen Exoten) ist es zweckmäßig, nach der offenen Zeit und dem Fügen der Teile eine Wartezeit von ca. 4 Minuten einzuhalten (geschlossene Zeit), damit der Leim genügend Zeit hat, in die Holzoberfläche einzudringen und sich mit den Fasern und Kapillaren des Holzes zu verbinden.Das optimale Zusammenspiel aller Arbeitsschritte und der korrekten Leimauftragsmenege wurde erreicht, wenn beim Pressen kleine perlen Leim aus der Leimfuge austreten.Kommt kein leim aus der Leimfuge, ist die Leimauftragsmenge zu gering oder die offene Zeit wurde überschritten.Fließt Leim aus der Leimfuge wurde zuviel Leim aufgetragen oder die offene Zeit wurde nicht eingehalten.Technische Eigenschaften:Klebstoff-Type:wässrige DispersionViskosität:ca. 10.000 mPa.sFeststoffgehalt:ca. 53 %Dichte:ca. 1,03 - 1,13 g/cm³ (ISO 2811-3, 25 °C) Wert ist ChargenabhängigPH-Wert:ca. 3,2MFT (Weißpunkt):ca. 6 °CReinigung:WasserPresszeit:Die Presszeit ist abhängig von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Holzart, Stärke des Leimauftrags und insbesondere der Holzfeuchte. Die Zugabe von Wärme verkürzt die Abbindezeit, Kälte verlängert den Abbindevorgang.Grundsätzlich gilt, je länger und je stärker gepresst wird umso fester und dauerhafter ist die Verbindung.Es wird eine Maximaltemperatur von 80 °C empfohlen und die Einhaltung folgender Mindestpresszeiten:Massivholzverleimungen – Werte für Buche, Eiche und HartholzTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit90 Minuten70 Minuten35 Minuten15 Minuten Minizinken Verleimungen, Weichholz / Kiefer, FichteTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit50 Minuten35 Minuten20 Minuten10 MinutenKunststoffplatten (so HPL), AW - 100 SpanplattenTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit130 Minuten50 Minuten30 Minuten20 MinutenFurnier auf Tischlerplatte - bei großporigem oder dünnem Furnier Zwischenlagen z.B. aus Silikonpapier verwenden!Temperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit50 Minuten30 Minuten11 Minuten6 (± 3) MinutenVerleimung exotischer Hölzer:Exoten weisen oft eine sehr hohe Holzfeuchte, sowie hohen Fett- und Harzgehalt auf. Wir empfehlen, die Verleimung nicht sofort nach dem Hobeln oder Schlitzen durchzuführen, sondern mind. 24 - 48 Stunden zu warten, damit im Bereich der Leimfuge eine niedrigere Holzfeuchte erreicht wird. Bei hohem Harzgehalt (z. B. auch bei Lärche) wird eine höhere Endfestigkeit dann erzielt, wenn die zu verleimenden Teile vorher mit einem spiritus- oder acetongetränktem Lappen abgerieben werden. (Keine Verdünner hierfür verwenden!)Weiterbehandlung:Eine Weiterbehandlung (Naturgrundierung, Holzimprägnierung, Lackierung usw.) soll erst nach vollständiger Aushärtung der Leimfuge, frühestens nach 10 Tagen erfolgen. Mechanische Weiterbehandlung erst nach dem Erkalten des Werkstückes.Allgemeines:Bei der Verarbeitung ist insbesondere darauf zu achten, dass alle an der Verleimung beteiligten Faktoren die gleiche Temperatur aufweisen. Holz, das aus einem kalten Lagerschuppen oder vom Freilager entnommen wird, muss temperiert werden. Unabhängig von der Anfangstemperatur sollte kaltes Holz bis zu zwei Wochen in geheizten Räumen gelagert werden. In der Tiefe benötigt 1 cm Holz einen Tag um sich um 1 °C zu erwärmen. Die unzureichende Temperierung ist die Hauptursache bei Fehlverleimungen während der kalten Jahreszeit.BINDAN-R daher besser auf der Werkbank, nicht auf dem kalten Fußboden lagern.BINDAN-R vor Frost schützen. Bei Frostbefall nicht mehr verwenden, Restmenge kann einer Deponie (Abfallschlüssel - Nr.: 16 10 02) zugeführt werden.Wichtig ist auch, dass jeglicher Luftzug vermieden wird denn dadurch kann die offene Zeit schlagartig herabgesetzt werden.Weiterhin sei darauf hingewiesen, dass die Vorschriften nach DIN 68360 (Qualität des Holzes) und DIN 68 121 (Holzfensterprofile - so es sich um Holzfenster handelt) zu beachten sind.Lagerung:Lagerzeit bei + 15°C bis 22°C beträgt 12 Monate ab Produktion. BINDAN-R frostfrei transportieren und lagern.Lagerung über 25 °C verändert die Viskosität. Die Fließfähigkeit aus großen Gebinden wird beeinträchtigt. Lager umschlagen, ältere Ware zuerst verwenden. Flasche bis zum Gebrauch original verschlossen halten. Nicht mit anderen Klebstoffen mischen.Gefahrenangaben:Häufiger Kontakt kann insbesondere nach Antrocknen zu Haut- und Augenreizungen führen. Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten.

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Reinigungs-Benzin entfernt ÖL,Blut,Kleber,Lack,...
17,35 € *
zzgl. 5,99 € Versand

(19,28 EUR/l) Reinigungs-Benzin entfernt ÖL;Blut;Kleber;Lack;Farbe;Tinte 150ml, 6 Stückschnellflüchtige Reinigungsmittel entfernt Fett, Öl; Teer, Lippenstift, Blut, Margarine, Kaugummi, Kleber, Lack, Farbe, Kugelschreiber, Stempelfarbe, Tinte, Wachs

Anbieter: Rakuten
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Bindan-P Propellerleim Holzleim mit überragende...
Bestseller
8,64 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Bindan-P Propellerleim Holzleim mit überragender Bindekraft 525g BINDAN-P ist ein hochwertiger, gebrauchsfertiger Kunstharzleim mit überragender Bindekraft.Durchschnittliche Bruchbelastung nach DIN 68 602 / EN 204 beträgt mehr als 1400 kg/cm².Wärmestandfestigkeit nach WATT 91 > 7 N/mm². Die bevorzugte Verwendung findet sich daher im Bereich Tischplatten, Fenster und Außentüren sowie bei zukünftiger hoher Belastung des Werkstückes. Bestens geeignet als Fertig-Parkettleim (Nut- und Federverleimung), auch für Spanplatten und Laminatböden. Bindulin-Werk H.L.Schönleber GmbHWehlauer Strasse 49-5990766 FürthGermany Offene Zeit: 5 -10 Min.Presszeit bei 20°C: ca. 30 Min.Handfest nach ca. 20 Min. - Endfest nach ca. 10 Stunden.BINDAN-P ist ungestreckt und unverdünnt.Bei einfachen Verleimungen (Pappe, Styropor, Filz, Stoff, Leder) genügt es, wenn auf die Teile ein schwerer Gegenstand aufgelegt wird.

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Reinigungs-Benzin entfernt ÖL,Blut,Kleber,Lack,...
15,90 € *
zzgl. 5,99 € Versand

(17,67 EUR/l) Reinigungs-Benzin entfernt ÖL;Blut;Kleber;Lack;Farbe;Tinte 150ml, 6 Stückschnellflüchtige Reinigungsmittel entfernt Fett, Öl; Teer, Lippenstift, Blut, Margarine, Kaugummi, Kleber, Lack, Farbe, Kugelschreiber, Stempelfarbe, Tinte, Wachs

Anbieter: Rakuten
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Bindan-R Holzleim D3 hochwertiger Kunstharzleim...
Topseller
5,22 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Bindan-R Holzleim D3 hochwertiger Kunstharzleim schadstofffrei 570g BINDAN-R ist ein schadstofffreier, hochwertiger Kunstharzleim ohne Streckmittel, ohne Füllstoffe, ohne Lösungsmittel- und Formaldehydzusatz. BINDAN-R Leimfugen trocknen transparent auf, sind garantiert schimmel- und kaltwasserbeständig, sowie hochelastisch, entsprechend B3 / DIN 68602 bzw. D3 / EN 204. Verfärbungen bei stark inhaltsstoffreichen Hölzern sind möglich, ebenso Rotverfärbungen bei Einsatz von hellen Furnierarten. Bindulin-Werk H.L.Schönleber GmbHWehlauer Strasse 49-5990766 FürthGermany Eingesetzt wird BINDAN-R bei:MassivholzverleimungenFugenverleimungenKantenverleimungenKonstruktionsverleimungenFlächenverleimungenParkettböden (Nut- & Federverleimung)SpanplattenLaminatbödenetc.Nicht geeignet für stark inhaltsstoffreiche Hölzer sowie helle Furnierarten.Nicht geeignet für Nassraummöbel (Beanspruchungsgruppe D4) sowie Kassetten, Füllungen und Aufdoppelungen an Haustüren und Fensterläden (Beanspruchungsgruppe 100G bzw. AW100). VerarbeitungshinweiseVorbereitung: Das Holz muss sauber, fettfrei (harzfrei) und trocken sein, ggf. mit Aceton entfetten.Mindestverarbeitungstemperatur:+ 10°C, günstig + 20°Crelative Luftfeuchtigkeit:günstig: 55%Holzfeuchte:max. 14 %, günstig 8 - 12%Auftragsmenge: Kaltverleimung - Holzwerkstoffe: - Supalux®, Masterboard®: Heißverleimung - Holzwerkstoffe: - Supalux®, Masterboard®:ca. 120 – 140 g/m²ca. 170 – 270 g/m²ca. 100 – 120 g/m²ca. 120 – 220 g/m²Offene Zeit:bis ca. 10 -13 Min.bei 20°C und 55% rel. Luftfeuchtigkeit(je nach Auftragsmenge u. Verarbeitungsbedingungen)erst danach zusammenfügenPresszeit:bei 20 °C ab ca. 30 Min.bei 80 °C ab ca. 9 Min. je nach Holzart und Verarbeitung (siehe Tabellen unten)Pressdruck:ca. 0,2 – 1,0 N/mm² – ca. 2 - 10 kg/cm²(je nach Anwendung)Presstemperatur:min. + 15°C bis max. + 80°C, besser: + 60°C(siehe Tabellen unten)Zapfenpassung:bei - 0,1Empfohlen wird die Verwendung von verzugsfreiem HolzGrundsätzlich wird ein zweiseitiger Leimauftrag empfohlen, bei Hartholzverleimungen (z.B. Eiche, Buche, Esche und vielen Exoten) ist er unbedingt erforderlich.Es gilt der Grundsatz: Bei Weichholz dicker, bei Hartholz dünner Leimauftrag.Der Leimauftrag muss jedoch vollflächig und deckend sein.Grundsätzlich ist das Einhalten der offenen Zeit erforderlich, nur bei Einhalteung der offenen Zeit werden die Prüfbaren Werte gem. der Beanspruchungsgruppe B3 / DIN 68602 bzw. D3 / EN 204 erreicht.Bei Furnierarbeiten ist das Fzrnier auf das Substrat zu legen solange der Leim noch feucht ist.Der Indikator für das Ende der offenen Zeit ist, sobald der Leim an den Ecken und Kanten beginnt "glasig" zu werden, dann muss sofort gefügt werden. Dies ist unabhängig von den Faktoren: Holz-. Raum- Leimtemperatur, Luft- und Holzfeuchtigkeit oder der Leimauftragsmenge.Bei Harthölzern (Eiche, Buche, Esche und vielen Exoten) ist es zweckmäßig, nach der offenen Zeit und dem Fügen der Teile eine Wartezeit von ca. 4 Minuten einzuhalten (geschlossene Zeit), damit der Leim genügend Zeit hat, in die Holzoberfläche einzudringen und sich mit den Fasern und Kapillaren des Holzes zu verbinden.Das optimale Zusammenspiel aller Arbeitsschritte und der korrekten Leimauftragsmenege wurde erreicht, wenn beim Pressen kleine perlen Leim aus der Leimfuge austreten.Kommt kein leim aus der Leimfuge, ist die Leimauftragsmenge zu gering oder die offene Zeit wurde überschritten.Fließt Leim aus der Leimfuge wurde zuviel Leim aufgetragen oder die offene Zeit wurde nicht eingehalten.Technische Eigenschaften:Klebstoff-Type:wässrige DispersionViskosität:ca. 10.000 mPa.sFeststoffgehalt:ca. 53 %Dichte:ca. 1,03 - 1,13 g/cm³ (ISO 2811-3, 25 °C) Wert ist ChargenabhängigPH-Wert:ca. 3,2MFT (Weißpunkt):ca. 6 °CReinigung:WasserPresszeit:Die Presszeit ist abhängig von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Holzart, Stärke des Leimauftrags und insbesondere der Holzfeuchte. Die Zugabe von Wärme verkürzt die Abbindezeit, Kälte verlängert den Abbindevorgang.Grundsätzlich gilt, je länger und je stärker gepresst wird umso fester und dauerhafter ist die Verbindung.Es wird eine Maximaltemperatur von 80 °C empfohlen und die Einhaltung folgender Mindestpresszeiten:Massivholzverleimungen – Werte für Buche, Eiche und HartholzTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit90 Minuten70 Minuten35 Minuten15 Minuten Minizinken Verleimungen, Weichholz / Kiefer, FichteTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit50 Minuten35 Minuten20 Minuten10 MinutenKunststoffplatten (so HPL), AW - 100 SpanplattenTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit130 Minuten50 Minuten30 Minuten20 MinutenFurnier auf Tischlerplatte - bei großporigem oder dünnem Furnier Zwischenlagen z.B. aus Silikonpapier verwenden!Temperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit50 Minuten30 Minuten11 Minuten6 (± 3) MinutenVerleimung exotischer Hölzer:Exoten weisen oft eine sehr hohe Holzfeuchte, sowie hohen Fett- und Harzgehalt auf. Wir empfehlen, die Verleimung nicht sofort nach dem Hobeln oder Schlitzen durchzuführen, sondern mind. 24 - 48 Stunden zu warten, damit im Bereich der Leimfuge eine niedrigere Holzfeuchte erreicht wird. Bei hohem Harzgehalt (z. B. auch bei Lärche) wird eine höhere Endfestigkeit dann erzielt, wenn die zu verleimenden Teile vorher mit einem spiritus- oder acetongetränktem Lappen abgerieben werden. (Keine Verdünner hierfür verwenden!)Weiterbehandlung:Eine Weiterbehandlung (Naturgrundierung, Holzimprägnierung, Lackierung usw.) soll erst nach vollständiger Aushärtung der Leimfuge, frühestens nach 10 Tagen erfolgen. Mechanische Weiterbehandlung erst nach dem Erkalten des Werkstückes.Allgemeines:Bei der Verarbeitung ist insbesondere darauf zu achten, dass alle an der Verleimung beteiligten Faktoren die gleiche Temperatur aufweisen. Holz, das aus einem kalten Lagerschuppen oder vom Freilager entnommen wird, muss temperiert werden. Unabhängig von der Anfangstemperatur sollte kaltes Holz bis zu zwei Wochen in geheizten Räumen gelagert werden. In der Tiefe benötigt 1 cm Holz einen Tag um sich um 1 °C zu erwärmen. Die unzureichende Temperierung ist die Hauptursache bei Fehlverleimungen während der kalten Jahreszeit.BINDAN-R daher besser auf der Werkbank, nicht auf dem kalten Fußboden lagern.BINDAN-R vor Frost schützen. Bei Frostbefall nicht mehr verwenden, Restmenge kann einer Deponie (Abfallschlüssel - Nr.: 16 10 02) zugeführt werden.Wichtig ist auch, dass jeglicher Luftzug vermieden wird denn dadurch kann die offene Zeit schlagartig herabgesetzt werden.Weiterhin sei darauf hingewiesen, dass die Vorschriften nach DIN 68360 (Qualität des Holzes) und DIN 68 121 (Holzfensterprofile - so es sich um Holzfenster handelt) zu beachten sind.Lagerung:Lagerzeit bei + 15°C bis 22°C beträgt 12 Monate ab Produktion. BINDAN-R frostfrei transportieren und lagern.Lagerung über 25 °C verändert die Viskosität. Die Fließfähigkeit aus großen Gebinden wird beeinträchtigt. Lager umschlagen, ältere Ware zuerst verwenden. Flasche bis zum Gebrauch original verschlossen halten. Nicht mit anderen Klebstoffen mischen.Gefahrenangaben:Häufiger Kontakt kann insbesondere nach Antrocknen zu Haut- und Augenreizungen führen. Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten.

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Marabu Servietten-Lack & Kleber, matt, 50 ml, i...
2,57 € *
zzgl. 5,36 € Versand

farbloser Mattlack und Kleber für Serviettentechnik, aufWasserbasis, wetterfest, lichtbeständig, nach ca. 30Minuten trocken, auch für Bügeltechnik geeignet, vorGebrauch aufrühren(alt: 114005843 / neu: 11400005843)ServiettenkleberServietten-Lack & Kleber, matt&bull, farbloser Mattlack und Kleber&bull, auf Wasserbasis&bull, wetterfest&bull, lichtbeständig&bull, nach ca. 30 Minuten trocken&bull, vor Gebrauch aufrühren&bull, Pinsel direkt nach dem Malen mit Wasser reinigenAnwendungsbeispiele:- für Serviettentechnik und Bügeltechnik geeignetFür wen geeignet:- Hobbybastler- Kunstgewerbe

Anbieter: Blitec
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Peter Greven GREVEN® SOFT ULTRA Spezial-Handrei...
Beliebt
4,85 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Spezial-Handreiniger mit schmutzlösenden Additiven bei stark haftenden Verschmutzugen, z.B. durch Lacke, Harze, Kleber, Farbe, Bitumen. Produkteigenschaften: enthält schmutzlösende Esteröle mit Bio-Reibekörpern aus Olivenkernmehl rückfettend dem natürlichen pH-Wert der menschlichen Haut angepasst seifenfrei parfümiert

Anbieter: hygi
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Marabu Servietten-Lack & Kleber, glänzend, 50 m...
2,57 € *
zzgl. 5,36 € Versand

farbloser Glanzlack und Kleber für Serviettentechnik, aufWasserbasis, wetterfest, lichtbeständig, nach ca. 30Minuten trocken, auch für Bügeltechnik geeignet, vorGebrauch aufrühren(alt: 114005844 / neu: 11400005844)ServiettenkleberServietten-Lack & Kleber, glänzend&bull, farbloser Mattlack und Kleber&bull, auf Wasserbasis&bull, wetterfest&bull, lichtbeständig&bull, nach ca. 30 Minuten trocken&bull, vor Gebrauch aufrühren&bull, Pinsel direkt nach dem Malen mit Wasser reinigenAnwendungsbeispiele:- für Serviettentechnik und Bügeltechnik geeignetFür wen geeignet:- Hobbybastler- Kunstgewerbe

Anbieter: Blitec
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Kresto® paint liquid - Handreiniger, ehem. Stoc...
Highlight
18,45 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Spezialhandreiniger bei Lacken, Harzen und anderen stark haftenden Verschmutzungen Beschreibung: seifenfreier Spezialreiniger starke Reinigungswirkung zur Entfernung stark haftender Verschmutzungen besonders gute Hautverträglichkeite (für Spezialhandreiniger) Anwendungsbereich: Entfernung stark haftender Verschmutzungen wie z.B. Lacke, Harze, Kleber und Ölfarben Produktbeschreibung: klare, hellgelbe, parfümierte, esterhaltige Lösung Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung und dem Sicherheitsdatenblatt.

Anbieter: hygi
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Reinigungs-Benzin entfernt ÖL,Blut,Kleber,Lack,...
10,08 € *
zzgl. 3,90 € Versand

schnellflüchtige Reinigungsmittel entfernt Fett, Öl, Teer, Lippenstift, Blut, Margarine, Kaugummi, Kleber, Lack, Farbe, Kugelschreiber, Stempelfarbe, Tinte, Wachs, Schokolade und Ähnliches von allen Materialien, die durch Leichtbenzin nicht angegriffen werden

Anbieter: ManoMano
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
LORDIN® Special Power Handreiniger, Parfümierte...
Topseller
14,45 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Der LORDIN Special Power Handreiniger ist perfekt bei hartnäckigen und stark haftenden Verschmutzungen wie Druckfarben, frische Lacke, Teer, Harze, Kleber u.a., die nicht mit lösemittelfreien Handreinigern zu entfernen sind. Anwendungshinweise Ohne Wasser auf der Haut verteilen, mit wenig Wasser weiter waschen, gut abspülen und abtrocknen. Versehentlich in das Auge gelangtes Produkt mit Wasser ausspülen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung.

Anbieter: hygi
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Reinigungs-Benzin entfernt - 900 ML
27,73 € *
zzgl. 6,90 € Versand

(30,81 EUR/l) Reinigungs-Benzin entfernt - 900 ML, ÖL;Blut;Kleber;Lack;Farbe;Tinte 150ml Reinigungs-Benzin entfernt ÖL;Blut;Kleber;Lack;Farbe;Tinte 150ml schnellflüchtige Reinigungsmittel entfernt Fett, Öl; Teer, Lippenstift, Blut, Margarine, Kaugum

Anbieter: Rakuten
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
LORDIN® Special Power Spezialhandreiniger, Hand...
Topseller
2,75 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Bei hartnäckigen und stark haftenden Verschmutzungen wie Druckfarben, frische Lacke, Teer, Harze, Kleber u.a, die nicht mit lösemittelfreien Handreinigern zu entfernen sind. Eigenschaften Mit Reinigungsverstärker aus natürlichen Rapsöl Mit Kunststoffreibemittel Mit umweltfreundlichen Tensiden Seifenfrei Parfümiert

Anbieter: hygi
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Marabu Servietten Lack und Kleber matt - Lackie...
7,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Hauptmerkmale Funktionen Beste Verwendung Lackierung Lackfarbe Transparent Oberflächentyp Matt Volumen 0,05 l Verpackungsinhalt Menge pro Packung 1 Stück(e)

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Kresto® paint - Handreiniger, ehem. Stockhausen...
Top-Produkt
28,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Spezialhandreiniger bei Lacken, Harzen und anderen stark haftenden Verschmutzungen Beschreibung: seifenfreie Spezialhandreiniger sehr starke Reinigungswirkung bei stark haftenden Verschmutzungen besonders gute Hautverträglichkeit (bei Spezialhandreinigern) mit natürlichem Reibemittel ASTOPON (verdeleltes Walnuissschalenmehl) mit patentiertem schmutzbindendem Quellmittel FAVOR Anwendungsbereich: Stark haftende Verschmutzungen wie z.B. Lacke, Harze, Kleber und Ölfarben Produktbeschreibung: Hellbeige, viskose, leicht parfümierte, reibmittel- und esterhaltige Suspension Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung und dem Sicherheitsdatenblatt.

Anbieter: hygi
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot